Kitesurfen ist eine Wassersportart in der grundsätzlich zwei Disziplinen vereint werden. Man steuert einen Lenkdrachen (Kite) und gleitet mittels eines Boards über das Wasser. Je nach Windstärke und dem Können bzw. des Fahrstiles, richtet sich die Auswahl des Kites und des Boards. Die Steuerung des Kites übernimmt man mittels einer Lenkstange (Bar). Hast du dich einmal mit dem Kitevirus infiziert, wirst du alles daran setzen um jede Windböe zu erwischen und so viel Zeit wie nur möglich auf dem Wasser verbringen zu können.