Ganz klar ist, je besser die körperliche Fitness bzw. Konstitution, desto besser die Lernkurve beim Kitesurfen und natürlich auch weniger Verletzungen.