Das iRIG funktionieret schon bei einer minimlane Brise und bis zu ca. 12 Knoten. Wenn man in stärkem Wind kommt wird es nicht zerstört, jedoch kann die Mast-Bladder unter dem Winddruck abknicken.